Twitter Bootstrap

image01

Responsive Design

image02

HTML5

image03

CSS3

image04

Das Trojanische Pferd

Der Auslöser für den Trojanischen Krieg war die Entführung der Helena. Diese war mit dem König von Sparta, der Menelaos hieß, verheiratet. Paris, der Sohn des trojanischen Königs und Helena verliebten sich ineinander. Deshalb entführte Paris seine Geliebte aus Sparta nach Troja. Da Sparta damals zu Griechenland gehörte, zog eine griechische Armee gegen Troja, um Helena wieder zurückzuholen. Und dann kam die Geschichte mit dem Trojanischen Pferd. Als die Griechen nicht mehr weiter wussten, besannen sie sich auf eine List. Odysseus, oder auch ein anderer, hatte die Idee, ein Holzpferd den Trojanern als Geschenk zu machen. In diesem Pferd, das wohl groß genug war, verbargen sich dann heldenhafte Kämpfer der Griechen. Dieses Trojanische Pferd, ließen sie auf dem Schlachtfeld vor der Stadt stehen. Die anderen Griechen täuschten ihren Abzug vor. Die Trojaner hielten das Pferd für ein Geschenk und holten es in ihre Stadt. In der Nacht als alles schlief, stiegen die Griechen aus dem Pferd und ihre Truppen öffneten das Stadttor. So gelang es den Griechen Troja einzunehmen. Das Ende des Krieges und die Eroberung Trojas wurde schließlich durch diese List herbeigeführt. Es war lange unklar, ob es den Trojanischen Krieg und die Stadt Troja überhaupt gegeben hat. Allerdings spielten in dieser Geschichte die griechischen Götter die Hauptrolle. Daher dachten viele, dass die ganze Geschichte erfunden sei. Die Sage erzählt uns, dass vor über 3000 Jahren einige griechische Fürsten, einen Krieg gegen die Stadt Troja führten, weil eben ein Prinz aus Troja einem griechischen Fürsten die Frau ausgespannt hatte und das sollte bestraft werden. Die Stadt Troja lag in der heutigen Türkei. Das größte Trojanische Pferd der Welt steht heute auf dem Gelände des Winkelmann-Museums in der Hansestadt Stendal. Es ist 15,60 m hoch 13 m lang, 9,50 m breit, mit einem Gewicht von etwa 45 Tonnen. Dieses riesige Pferd ist begehbar und bietet einen schönen Blick auf Stendal.

Mehr dazu


Fluch der Karibik 5

Fluch der Karibik 5

mehr