Twitter Bootstrap

image01

Responsive Design

image02

HTML5

image03

CSS3

image04

Fluch der Karibik 5

Mehr

Fluch der Karibik 5

Das klingt zwar nicht nach einer offiziellen Bestätigung für Teil 6, aber auch definitiv nicht nach Abschied. Fluch der Karibik 5: Handlung und Besetzung Im fünften Leinwandabenteur bekommt es Captain Jack Sparrow mit dem alten Rivalen Captain Salazar (Javier Bardem) zu tun. CAPTAIN Jack Sparrow begibt sich im Mai noch einmal auf sein Schiff und Johnny Depp beschert seinen Fans einen weiteren Auftritt als wilder Pirat der schrägen Art. Mai 2017 in die deutschen Kinos begeben, erwartet uns also eher weniger die Abschiedsvorstellung von Johnny Depp. Held der ersten Stunde Will Turner (Orlando Bloom) lässt sich ebenfalls blicken.

Der Geister-Kapitäten ist samt Mannschaft aus dem Bermudadreieck ausgebrochen und sinnt nur auf eins: Rache an denjenigen, die ihn einst verflucht haben, und Jack steht ganz oben auf seiner Liste.

Genaueres wisse er zwar nicht, aber er hoffe, dass nicht nur ein weiterer Film folgen wird, sondern noch mehrere. In der vergangenen Woche erreichte uns ein aktueller Trailer zu „Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache“, der mit einer bösen Überraschung aufwartete. In „Fluch der Karibik 5“ gibt es ein Wiedersehen mit dem Großteil der alten Besetzung um Captain Barbossa (Geoffrey Rush), Gibbs (Kevin McNally), Marty (Martin Klebba), Scrum (Stephen Graham) und die beiden ehemaligen Marineoffizieren Murtogg und Mullroy (Giles New und Angus Barnett). Außerdem treiben untote Haie ihr Unwesen in den sieben Weltmeeren. Doch das sagenhafte Artefakt ist nicht so einfach auffindbar. Das ist doch hoffentlich nur eine Marketingmasche. Um dem drohenden Unheil zu entkommen, muss sich Sparrow auf die Suche nach dem Dreizack von Poseidon machen, mit dem er die sieben Weltmeere beherrschen kann. Finales Abenteuer? Heißt das etwa, nach Teil 5 ist Schluss? Jetzt hat sich Regisseur Joachim Rønning zu dieser Frage geäußert. Vielmehr handle es sich um den Beginn des großen Finales. So wurden wir in großen Lettern davon informiert, uns auf das finale Abenteur einzustellen. An ein Ende wollen wir nach Teil fünf noch nicht nachdenken. Einzig Keira Knightley ist in der Fortsetzung nicht mehr dabei, Als Neuzugänge sind neben Javier Bardem („No Country for Old Men“), Brenton Thwaites („The Signal“), Kaya Scodelario („The Maze Runner“) und David Wenham („Australia“) zu sehen.